Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neuigkeiten

Termin für die Jahreshauptversammlung steht fest!

Hier findet ihr den Termin: Termine

  

Neue Pächter im Fischerheim Durlach

Seit Dezember 2017 haben wir neue Pächter für unser geliebtes Fischerheim. 

Die neuen Pächter haben die Wintermonate gut genutzt und dem Fischerheim einen neuen Glanz verschafft. 

 

Unter dem neuen Namen "Mamamia-Ristorante & Pizzeria" wird nicht nur Pizzagenuss in Karlsruhe-Durlach versprochen, sondern auch einen Lieferservice angeboten. 

 

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Do., Fr., So.: 11:30–14:30 Uhr und 17:30 – 23:00

 Samstag: 17:30–23:00 Uhr

 Di. Ruhetag, warme Küche bis 22:30

 

Hier geht's zur Website:

https://www.mamamiapizzeria.de

 

Wir haben zur letzten Vorstandssitzung das neue Fischerheim getestet und sind sehr zufrieden. Das Ambiente, die Preise und die Qualität sind ausgezeichnet!

 

Wir wünschen den neuen Pächter alles Gute und viel Erfolg.

  

Bachforellen für die Pfinz

Am Freitag, 23.02.18 stand der alljährliche Frühjahrs-Besatz für unsere geliebte Pfinz an.

Bei schönstem Wetter wurde in der gesamten Pfinz insgesamt 150 kg Bachforellen ausgesetzt. 
Vielen Dank an an unsere langjährigen Freunde und Partner Fischzucht Zordel für schönen und vor allem gesunden Fische.

    

Erstes gemeinsames Jugend-Nachtangeln der (H)echt geilen Burschen
mit Jugend des Sportfischerverein Rheinstetten-Forchheim e.V. 

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage unserer Jugend:

https://hechtgeileburschen.jimdo.com/neuigkeiten/

    

Angelkartenausgabe und Neujahrsempfang 2018

Wir sind am letzten Sonntag gemütlich ins neue Jahr gestartet.

Den anwesenden Mitgliedern wurde die Angelkarte für 2018 übergeben und es gab ein Neujahrsempfang. 

Danke an unsere Freunde vom Biberhof für das tolle catering.

 

   

Der Anglerverein Durlach trauert um sein langjähriges Mitglied Manfred Knecht.

  

Was ist Gelb, hat ein Arm, kann nicht schwimmen und gehört nicht in die Pfinz?

Antwort: Ein Bagger! 

Richtig gehört, ein Bagger ist am 09.01.2018 bei Renaturierungsarbeiten in die Pfinz gerutscht und das mitten in der Laichzeit unserer Bachforellen. 

 

Durch einen Artikel von ka-news.de bei Facebook (den unser Vereinsmitglied Albert W. entdeckt und dem Gewässerwart gemeldet hat) sind wir erst über dieses Unglück informiert worden und konnten am nächsten Morgen entsprechend reagieren. 

 

Vielen Dank ka-news.de für die Berichterstattung und die Informationen!

 Hier geht's zum Artikel: 

 https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Bagger-Bergung-in-Durlach-Anglerverein-fuerchtet-Folgen-fuer-Natur;art6066,2171913

 

Und vielen Dank an Polizei, Feuerwehr und allen anderen beteiligten Personen die dafür gesorgt haben, das kein Kraftstoff in die Pfinz gelangt ist. Vor allem jetzt zur Laichzeit unserer Bachforellen - das hätte schief gehen können... 

 

Als Pächter des betroffenen Gewässerabschnittes sind wir sehr enttäuscht und auch verärgert das wir solche Dinge (mal wieder) zuerst über die Presse und unsere aufmerksamen Vereinsmitglieder erfahren. Die verantwortlichen der Stadt, die sich sich dafür entschuldigt haben, haben uns leider erst auf Nachfrage über diese peinliche und für das Gewässer und deren Tiere und Pflanzen sehr gefährliche Situation informiert. Wir hoffen das dies in Zukunft besser gemacht wird.

 

Foto: Vereinsmitglied Christian R.Foto: Vereinsmitglied Christian R.

 

    

Ein tolles Bild von unserem geliebten Oberwaldsee. 
Das Bild entstand bei der Erweiterung des Sees um 1970/1971 herum.

 

 

Foto: Hanspeter Postweiler 

   

Schaffe, schaffe, schaffe...

An den Samstagen des 14. und 21. Oktober 2017 gab es wieder viel zu tun. Bäume und Büsche mussten gestutzt, Abfall entsorgt und der See von Unrat befreit werden...

Vielen Dank an alle Helfer,

wir haben zusammen sehr viel geschafft und es hat eine Menge Spaß gemacht mit euch zu arbeiten!

   

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?